Wer ich bin

Als gelernte Bäcker und Konditor Rudolf fand ich vor vielen Jahren meinen Traumberuf bei der Polizei, den ich nach zwölfjähriger Tätigkeit bei der Sondereinheit WEGA seit nunmehr ebenfalls zwölf Jahren bei der Sondereinheit Cobra verrichte. Doch meine wahre Berufung aber fand ich vor wenigen Jahren - die Bienen.


Ab 2013 beschäftigte ich mich so richtig mit dem Thema Bienen. Wie kann ich der Natur ein Stück meiner Begeisterung für Sie, zurückgeben?
Dabei wurde ich durch meinen Imkerpaten Poldi Jindra (35 Jahre Erfahrung) ermutigt mich zu engagieren. Noch im selben Jahr besuchte ich einen Anfängerkurs für Imker und damit war es beschlossen. Im Jahr 2014 gründete ich meine eigene Imkerei myHoney.

Bei der Gründung meiner Imkerei war für mich klar, daß ich nach den Richtlinien von Bio-Austria arbeiten will. Seit 2018 bin ich in der Umstellungsphase auf Bio.
Stacks Image 26

Und ab 2019 bin ich ein vollwertiger Biobetrieb.

Bio oder nicht Bio war für mich keine Frage. Es ist eine Lebenseinstellung. Da ich selbst Bio bevorzuge, würden ich gar nicht auf den Gedanken kommen anderen Menschen etwas zu liefern bei dem ich selbst nicht zugreifen würde.
Bio beschränkt sich für mich nicht nur auf ein Lebensmittel das ich zu mir nehme, sondern auf alle Aspekte: Welche Kleidung wähle ich für mich, wie behandle ich meine (n) Partner, meine Freunde, Fremde, die Tiere in meiner Umgebung, die Umwelt (Natur). Wenn man direkt beim Erzeuger kauft kann man sich auch ein Bild von seinem Umfeld machen, dann weiß man auch woher die Produkte kommen und wie sie entstehen. Auf lange Zeit gesehen können wir nicht immer gegen die Natur arbeiten, sie wird immer Wege finden sich zu behaupten. Wir wären klüger beraten, von ihr zu lernen und sie als gleichberechtigten Partner zu sehen.

Meine Bienenvölker stehen in Wien im 16. Bezirk in der Kleingartenanlage Waidäcker und am Berg Nähe der Jubiläumswarte.
Mein Honig wird auf natürliche Weise gewonnen und mit allen wertvollen Inhaltsstoffen angeboten.Daher bekommen meine Bienen auch genügend Honig zum überwintern , was sich auf die Qualität und Stärke der Völker auszeichnet.
Stacks Image 22