MyHoney Biohonig

+

Perga Bienenbrot ab sofort erhältlich....

Bienenbrot oder Perga ist im Grunde nichts anderes als Blütenpollen, den die Bienen nach dem Sammeln nicht gleich verfüttern, sondern zunächst in den Zellen aufbewahren. Da sich frischer Pollen nur wenige Tage hält, muss dieser haltbar gemacht werden. Vermischt mit Speichel, Enzymen sowie Honig wird der Pollen von den Bienen in den Wabenzellen eingelagert. Es entstehen feste, sechseckige Platten – das Bienenbrot. Durch die Vermischung und darauffolgende Lagerung wird der Pollen fermentiert und für längere Zeit haltbar. Eine dünne Propolisschicht schützt ihn zusätzlich vor Pilzbefall und Bakterien. Zudem ist es für Bienen schwierig, an die Inhaltsstoffe von frischem Blütenpollen zu gelangen, da dieser von einer harten Schutzschicht umgeben ist. Durch die Enzyme im Speichel und die Fermentierung bricht diese auf und gibt die wertvollen Stoffe leichter frei. Bienenbrot ernten: So wird Perga gewonnen Bienenbrot kann vom Imker geerntet werden, wenngleich es sich auch etwas schwieriger gestaltet, als die Honigernte. Ist diese abgeschlossen, kann mit der Ernte des Bienenbrotes begonnen werden. Je kälter die Waben sind, desto einfacher lässt sich der fermentierte Blütenpollen vom Bienenwachs der Wabe trennen. Daher werden die Waben oft vorab eingefroren. Die festen, sechseckigen Bienenbrotplatten können nun entweder mit einer Stanze aus den Waben geschnitten und Wachsreste mit der Hand entfernt werden. Oder die Waben werden mit einer Maschine zerkleinert und gesiebt. Die Bienenbrotklümpchen, die schwerer sind als das Wachs, bleiben im Sieb zurück und können in einem weiteren Schritt getrocknet werden.
Nach dem trocknen wird das Perga tiefgefroren und in einer Mühle gemeinsam mit Biopropolis gemahlen. Danach wird der BIOBlütenhonig mit BIOPerga und  BIOPropolis gerührt und abgefüllt.Aufgrund des hohen Arbeitsaufwandes wird Perga ganz selten in Österreich angeboten.


Perga – nicht nur für Bienen sehr gesund

Die fermentieren Blütenpollen, auch Bienenbrot genannt, sind nicht nur eine äußerst wichtige Nahrungsquelle für die Bienen. Ihre Gesundheit kann von der Perga ebenfalls profitieren.

  • Die Perga, die von den Imkern aus den Waben entnommen werden, sind recht kleine, harte sechseckige Teilchen. Allerdings Teilchen, die es in sich haben.

     Neben den für den Stoffwechsel und das Immunsystem wichtigen B1, B2 und B6 Vitaminen, wartet das Bienenbrot auch mit den Vitamine C und P, besser bekannt als OPC auf.

  •  OPC wird genauso wie die Vitamine A, E, H, die auch in der Perga vorkommen, gerne als Schönheitsvitamin bezeichnet. Aufgrund ihres antioxidativen Effekts spielen die sogenannten Schönheitsvitamine eine maßgebliche Rolle für die Gesundheit der Zellen und somit auch für das Aussehen von Haut, Haaren und Nägel.

  • Zudem haben Wissenschaftler herausgefunden, dass Wirkung des Vitamins C um bis ein 10-faches gesteigert wird, wenn es in der Kombination mit dem Vitamin P eingenommen wird.

  • Ebenfalls in größerer Menge enthalten ist das Vitamin K, das bei der Blutgerinnung eine wesentliche Rolle spielt und das für die Knochen wichtige Vitamin D. Hinzu kommen Flavonoide wie Rutin und Querzetin, für Ihre Gesundheit essenzielle Aminosäuren und Mineralstoffe.

  • Kurzum, das Bienenbrot steckt nicht nur voller unverzichtbarer Nährstoffe für Bienen, sondern auch für Ihre Gesundheit. Außerdem ist die Perga recht schmackhaft und passt prima zu Joghurt oder

    selbst gemachtem Müsli.

  • Unsere Bienen zeigen es uns wie es geht :)

    .

‹ Zurück

Social

Rudolf Pfeifer
+43 664 1122525
rudi@myhoney.bio
Mensch und Tier in Einklang mit der Natur….
Rudi Pfeifer
Stacks Image 121
Wollen sie unsere österreichischen Bienen unterstützen? Sie bekommen dafür ein Stück Natur von mir zurück.Somit können auch Sie aktiv am Bienenschutz beitragen
Stacks Image 95
Wollen Sie Ihren eigenen Honig aus Ihrem Garten ? Wollen Sie den Bienen zusehen, wie Sie den Honig eintragen den Sie später auf ihrem Frühstückstisch genießen?
Einfach mal reinschauen.

Für eine 1kg Honig müssen Bienen:

BeeFacts

Bienen fliegen bis zu 30 km/h schnell

Die Königing legt im Sommer bis zu 2000 Eier am Tag

Es leben bis zu 70000 Bienen im Stock

Bienen leben im Sommer rund 30 Tag lang

Naturbelassener Biohonig und Honigprodukte direkt vom biozertifizierten Imker aus Wien Ottakring mit Bio Austria Siegel.

Wir verwenden Cookies und geben Informationen zu Ihrer Nutzung an Drittanbieter weiter, um den Traffic auf diese Website zu analysieren und Dienste für soziale Medien anbieten zu können. Durch Benutzung unserer Website akzeptieren Sie unsere Richtlinien zur Verwendung von Cookies.